Neue Tischtennisplatten

An der Mittelschule Gemünden ist Tischtennisspielen eine beliebte sportliche Aktivität, so bliebt,

dass ein Ersatz für die Platten in der Aula erforderlich war. Deshalb wandte sich der Elternbeirat

mit der Bitte um finanzielle Hilfe an die örtlichen Banken. Die Sparkasse Gemünden, die bereits

zwei Outdoor Tischtennisplatten gesponsert hatte, zeigte sich auch jetzt bereit, mit einem Betrag

von 500 € die Anschaffung von zwei Tischtennisplatten zu ermöglichen. Wie der Leiter der

Sparkasse Gemünden, Günter Metz, bei der Übergabe der Platten erläuterte, stammt das Geld

aus dem Losanteil des Sparkassen-PS- Sparens, bei dem von je 5 € ein €uro als Losbetrag zählt,

von dem 25 Cent in die Unterstützung gemeinnütziger Projekte gehen. Schulleiter Joachim Nöth

bedankte sich ebenso dafür wie für den Elternbeirat deren Vorsitzende Sandra Rippel sowie

Antonia Blam und Nicole Preuß (im Bild von links nach rechts).